Quelle Filter      :    Alle Meldungen   Kunst   Literatur   Musik   Film   Bühne  
Einträge :     425   
Péter Nádas: Die Totale des Jahrhunderts 16.10.2017, 18h
Péter Nádas hat sich mit seinen Memoiren von aller Kunstfertigkeit befreit. Eine Begegnung mit dem bedeutendsten lebenden Schriftsteller Osteuropas in Frankfurt ...mehr
Bis 2022 - Sechs österreichische Museen neu mit Gütesiegel ausgezeichnet 16.10.2017, 11h
Museumsgütesiegel u. a. für Karikaturmuseum Krems und Virgilkapelle ...mehr
Mosaikhandwerk: Wie aus 1000 Steinchen Malerei für die Ewigkeit wird 16.10.2017, 08h
Mosaike sind ein Traum aus Glas und Stein. Noch heute lassen sich Bauherren gern ihre Gebäude damit veredeln, oft nach uralten Methoden. Ein Besuch in zwei Mosaikwerkstätten in Venedig und Berlin. ...mehr
Museen haben dennoch Zukunft 16.10.2017, 06h
Der Direktor des Genfer Musée d'art moderne et contemporain (Mamco), Lionel Bovier, mag es klassisch. Aber das schliesst rigorose Veränderungen im Museumsprogramm nicht aus. ...mehr
Ausstellung in London: Warum die Oper jetzt wieder zum Blockbuster wird 15.10.2017, 18h
Die Geschichte der Oper ist ein Drama voller Macht, Sex und Glamour. Das Victoria & Albert Museum in London feiert diese verrückte Kunstform jetzt mit einer meisterhaften Blockbuster-Ausstellung. ...mehr
Dachorganisation - Grazer Wolfgang Muchitsch als Museumsbund-Präsident wiedergewählt 15.10.2017, 15h
Direktor des Universalmuseums Joanneum bis 2020 an Spitze der Interessensgemeinschaft ...mehr
Alles von Irmgard Keun: "Ich will so ein Glanz werden, der oben ist" 14.10.2017, 15h
Mit "Gilgi" und "Das kunstseidene Mädchen" schuf Irmgard Keun Prototypen der "Neuen Frau" in der Weimarer Republik. Jetzt liegt endlich eine komplette Werkausgabe dieser faszinierenden Schriftstellerin vor. ...mehr
«Dogmen sind mir fremd» 14.10.2017, 06h
A3 steht für Arndt Art Agency. Matthias Arndt reformiert den etablierten Galerienbetrieb und macht den Künstler zum Kunden. ...mehr
Maßstab aller Kunst 13.10.2017, 19h
 ...mehr
Außenhandelsbilanz - Kunstmarkt: Erstmals mehr Importe als Exporte 13.10.2017, 18h
Die Außenhandelsbilanz zeigt eine Trendwende. Noch 2016 wurde mehr Kunst exportiert als importiert ...mehr
Bildende Kunst: Personalia - Kuratorinnenwechsel am Leopold Museum 13.10.2017, 18h
Künftige Sammlungsleiterin Heike Eipeldauer verlässt das Kunstforum - Verena Gamper, bisher in der Kunsthalle Krems, übernimmt das Egon-Schiele-Dokumentationszentrum ...mehr
Deichtorhallen: "Alice Neel dringt zum Wesenskern der Menschen vor" 13.10.2017, 16h
Die weitgehend unbekannte New Yorker Malerin Alice Neel wird 33 Jahre nach ihrem Tod in Europa entdeckt. Die Hamburger Deichtorhallen zeigen jetzt mehr als hundert Meisterwerke von ihr. ...mehr
Es ist zu viel des Guten 13.10.2017, 13h
Als hätten die Kunst-Aficionados in London während der letzten Tage nicht schon genug zu sehen bekommen an den Frieze-Messen, boten auch die Auktionshäuser nochmals viel Kunst auf. ...mehr
St. Vincent: Ein entschiedenes Jein 13.10.2017, 12h
Rätselraten zwischen Pop und Performancekunst: Das fünfte Album von St. Vincent ist die postmoderne Eventplatte, die Lady Gaga immer versprochen hatte. ...mehr
Jeanne Mammen: Mit Terpentin im Weinglas 13.10.2017, 10h
Endlich wiederentdeckt: Die verwegene Künstlerin Jeanne Mammen in einer großen Berliner Ausstellung ...mehr
Vögel: Die Kunst des Sturzflugs 13.10.2017, 06h
Noch wenn wir sie gern beobachten oder ihnen mit Vergnügen lauschen: Was Vögel alles wissen und können, wissen wir in der Regel nicht. Zwei neue Bücher erzählen von den «Genies der Lüfte». ...mehr
Die Kunst, zu konservieren 12.10.2017, 20h
 ...mehr
Ausstellung - Ferdinand Hodler im Leopold-Museum: Triumph der Niederlage 12.10.2017, 19h
Die Schau mit dem Untertitel "Wahlverwandtschaften von Klimt bis Schiele" verläuft sich in vielen unterschiedlichen Akzenten, überzeugt als klassisch-formale Rundum-Retrospektive und lässt stärkere gesellschaftspolitische Bezüge vermissen ...mehr
Wien - Weltmuseum: Neuer Direktor ohne Ausschreibung bestellt 12.10.2017, 17h
Christian Schicklgruber erhielt einen Dreijahresvertrag ...mehr
Kunsthandel in London: "Ein Kunstmarkt ohne Macht und Neurosen" 12.10.2017, 17h
Ein Gespräch mit den Galeristinnen Philomene Magers und Monika Sprüth über ihr Comeback in London, den Vorteil des Brexits und die guten Seiten von Berlin. ...mehr
Der Kunstsammler Gurlitt besuchte Bern 12.10.2017, 15h
Erstmals meldet sich der Berner Kunsthändler Eberhard Kornfeld zu Wort und sagt, er habe Cornelius Gurlitt beim Verkauf seiner Werke geholfen. ...mehr
Napoleon: Als das Abendland in Venedig unterging 12.10.2017, 14h
Wie wurde Venedig eigentlich zum Museum seiner selbst? Die Verwandlung einer Dornröschenmetropole in eine Boomtown kam keineswegs zufällig. Im 19. Jahrhundert verarbeitete sie ihren eigenen Untergang - und sicherte damit ihre Zukunft. ...mehr
Alterslose Kunst 11.10.2017, 19h
 ...mehr
Biennale von Lyon: Die Moderne treibt dahin 11.10.2017, 17h
Alles ist im Fluss: Die Kunstbiennale im französischen Lyon schaut auf Vergangenheit und Gegenwart der Moderne und entdeckt schwimmende Welten. Wir lassen uns trotzdem erst mal in die Oper treiben. ...mehr
Frauenausstellungen wie im Deutschen Architekturmuseum sind gut gemeint, am Ende aber das neue Ghetto 11.10.2017, 11h
Architektinnen werden selten Professoren und werden kaum in Museen ausgestellt. Das Museum in Frankfurt am Main will die Ausgrenzung beenden und organisiert ausgerechnet eine Schau nur mit Frauen. ...mehr
Frau Architekt 11.10.2017, 06h
Seit mehr als 100 Jahren arbeiten Frauen als Architektinnen. Hier zeigen wir eine Auswahl ihrer Werke und Porträts, die in der Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main gezeigt werden. ...mehr
Rodney Graham 11.10.2017, 06h
In der Ausstellung «Lightboxes» im Museum Frieder Burda werden viele Fotoleuchtkästen des kanadischen Künstlers gezeigt, eine Auswahl haben wir zusammengestellt. ...mehr
No more Frauenghetto, bitte 11.10.2017, 06h
Architektinnen werden selten Professoren und werden kaum in Museen ausgestellt. Das Deutsche Architekturmuseum will die Ausgrenzung beenden und organisiert eine Frauenschau. Das ist gut gemeint und nervt trotzdem. ...mehr
Daniel Kehlmanns neuer Roman: die Geburt Europas aus dem Geist des Krieges 11.10.2017, 06h
Ein grossartiges und fesselndes Panorama aus dem Dreissigjährigen Krieg entfaltet Daniel Kehlmanns Roman «Tyll». Witz, Vernunft und Kunst sind darin mächtige Verbündete. ...mehr
Verbotene Kunst 10.10.2017, 20h
 ...mehr
  Seite 1  >   >>   
Anzeigen: